Klickparkett

Fertigparkett zum Klicken

Klickparkett unterscheidet sich zunächst nicht vom konventionellen mehrschichtigen Fertigparkett. Auch hier handelt sich um einen mehrschichtigen Holzboden mit einer Deckschicht aus Vollholz sowie darunter liegenden Trägerschichten aus Fichten- und Tannenhölzern. Die Nutzschicht ist ca. 3 bis 4mm stark, sodass der Boden ohne weiteres mehrfach abgeschliffen werden kann und über viele Jahre hinweg als hochwertiger Bodenbelag für Behaglichkeit sorgt. Die vielschichtige Konstruktion sorgt auch beim Klickparkett dafür, dass das Material dimensionsstabil ist und im Alltag nahezu keine Beeinträchtigungen durch Quellen und Schwinden auftreten.

Querschnitt Klickparkett

Vorteile

Der Unterschied zum konventionellen Parkett liegt in der Verbindung der einzelnen Parkettelemente untereinander. Die Klickverbindung sorgt dafür, dass sich die einzelnen Elemente fest miteinander verhaken. So entsteht eine geschlossene Fläche ohne die Verwendung von Klebstoffen. Klickparkett kann daher schwimmend, also ohne Verklebung zum Unterboden, verlegt werden. Das bietet eine Reihe von Vorzügen. Klickparkett lässt sich schnell verlegen und kann anschließend sofort begangen werden, da keine Trocknungszeiten zu beachten sind. Zudem ist es möglich, dass versierte Heimwerker einen Klickparkett in Eigenarbeit verlegen. Entscheidend jedoch ist, dass eine verlegte Fläche ohne weiteres wieder rückbaubar ist. Das macht Klickparkett zur idealen Wahl in Mieträumen. Sollten Sie in einer gemieteten Wohnung oder einem Haus wohnen und auf den Komfort und das Ambiente eines Parkettbodens nicht verzichten wollen, dann empfiehlt sich die Verwendung von Klickparkett, da dieses bei einem Umzug rückstandsfrei wieder aufgenommen werden kann, um in einer neuen Immobilie wieder eingebracht zu werden.

Kontakt

Wir sind für Sie da